Gegendarstellung zu der Aussage in den Kieler Nachrichten

Ich weiß auch nicht warum die Kieler Nachrichten so zornige Aussagen verbreiten, aber folgende Aussage die in den Kieler Nachrichten am 11.6.2018 stand, habe ich nie gesagt.

 

Zitat aus den Kieler Nachrichten vom 11.6.2018:

 

" Nächstes Jahr wird es dann mal Zeit. Steffen kann sich doch nicht  immer drücken." 

 

Aussage kann nicht sein 

 

Die Aussage kann schon deshalb nicht stimmen, da ich noch am Montag vorher mit Steffen persönlich telefoniert habe und dort hat er mir erzählt, dass er erkältet sei und das schon einige Tage und er am Freitag wohl nicht mitlaufen wird. 

 

Zweitens war Natalie lange Zeit mit der Reporterin am Reden. Ich habe ihr nur ein zwei Dinge bezüglich des Gegenwindes erzählt, was Natalie auch bezeugen kann.

 

Steffen sofort informiert

 

Ich habe Steffen sofort angeschrieben, als ich die Ausgabe (Kieler Nachrichten) zugeschickt bekommen habe und ihm erzählt, dass ich solch eine Aussage nicht gesagt habe.  

Warum sollte ich was gegen Steffen  haben und so was erzählen, denn für Steffens Fehlen gibt es schlüssige Erklärungen und diese wurde mir von ihm sogar persönlich vorab mitgeteilt.

 

Nächstes Jahr zu Dritt?

 

Ich würde mich freuen, wenn Steffen nächsten Jahr vorbeikommen würde, denn zum 30. Jubiläumslauf -denke ich - wird der 1. Platz mit einer Zeit sub 32 weggehen.

 

Von 2010 - 2013 stand ich in Neumünster übrigens auf dem 2. Platz und habe Leifs Leistung damals sehr geschätzt. Ich bin bis jetzt auf der Strecke nicht seine Zeiten gelaufen.

Ich freue mich auf nächstes Jahr in Neumünster, vielleicht sogar mit beiden von Ihnen an der Startlinie. 

 

Ich wollte diese einmal kurz klarstellen.

 

 

Ausblick

 

Morgen laufe ich beim Sportscheck Nachtlauf die 7,5 km um 22 Uhr!

 

 

Euer

 

Pascal