Achillesfersenschmerzen kamen und gingen...

Nach dem 10 Meilen Lauf in Gelting wollte ich am nächsten Morgen laufen gehen, aber daraus wurde nichts.

Mit jedem Schritt zog ein Schmerz in meine Achillesferse. 10m und dann war Schluss. Wie das gekommen ist? Gute Frage!?

Ein wenig Probleme hatte ich der letzten Zeit schon, konnte dieses aber immer gut "zurückhalten". Vielleicht war es der unebene Kilometer in  Gelting über die Wiesen bei hohem Tempo. Das komische war ja, ich habe bis zum Start des Laufs am Morgen nichts gemerkt. Beim Gehen ist alles ok gewesen und gehen könnte ich auch weiterhin ohne Schmerzen.

 

Vitamin D/ Omega 3

So entschloss ich mich Montagabend einen erneuten Versuch zu starten und probierte es mit kühlen, hochdosiertem Vitamin D( entzündungshemmend) und Omega 3 Tabletten. Der Montagabendlauf war immer nur unter Schmerzen möglich, das war auch der Zeitpunkt, an dem ich den Köln Halbmarathon und den Handewitter Sommerlauf abgesagt habe. Ich war der Meinung, das wird länger dauern...

Dienstag wollte ich dann erst gar nicht erst laufen, sondern machte stattdessen einen weiteren Pausentag. Kühlung und Nahrungsergänzungsmittel von Pharma Nord behielt ich bei. 

 

Ohne Schmerzen

Mittwoch, der 4. Tag nach den 10 Meilen. Ich lief zuerst noch etwas unrund, aber Schmerzen hatte ich keine mehr. Ich lief 5km um meinen Block und war damit sehr zufrieden und leicht überrascht.

Auch der Lauf am Donnerstag lief ohne Schmerzen und ich steigerte die Länge auf 7km.

Freitag entschloss ich mich einen weiteren Tag zu pausieren. Samstagmorgen schaffte ich dann schon wieder 10 km ohne Schmerzen.

 

Gemeinsame Einheit/Ausblick

Sonntag habe ich dann mit Natalie 3 x 1.000m gemacht und selber 1x 2.000m dran gehängt.  Auch  heute nach meinem 10km Lauf merke ich nichts mehr.

Ich werde in den nächsten Tagen entscheiden, ob an den verbleibenden Wochenenden Wettkämpfe möglich sind...

 

Termin beim Chiropraktiker 

 

Ich habe mir, auch weil ich im Urlaub im Wald gestürzt bin, einen Termin bei Herrn Wegner, dem Chiropraktiker von Natalie geholt. Der soll meinen Körper auch mal unter die Lupe nehmen. Bin gespannt ob er was findet. In  meinem eventuellen Bericht vom Grenzlauf werde ich kurz auf den Besuch bei ihm eingehen...

 

Ich halte euch also auf dem Laufenden.

 

Euer Pascal