Leistungssteigerung durch NEM

Natalie und ich nehmen seit wir mit dem Laufen "professioneller" angefangen haben NEM (Nahrungsergänzungsmittel).  In den Jahren haben sich besonders hilfreiche NEM herausgestellt.

Hier möchte ich euch kurz zusammenfassen, was kurz-, mittel- und langfristig für Läufer unserer Meinung nach nützlich ist.

 

Kurzfristig

 

Als kurzfristig nützlich haben sich Citullin-Malat und Taurin herausgestellt. Warum die Aminosäure Taurin so interessant ist, erfahrt ihr hier.  In der Wettkampfwoche haben sich zudem auch noch Chrom, Kalium und Bor als sehr hilfreich erwiesen. Warum, das könnt ihr ebenfalls hier nachlesen. 

 

Mittelfristig

 

...sollte man man auf Zink, Selen Vitamin A und Vitamin C nicht verzichten. Zum Glück gibt es eine Tablette für die tägliche Einnahme, die alles ausreichend beinhaltet. Hier zu bekommen (Gutscheincode: PD116 =20% Rabatt)

 

Langfristig

 

...macht es Sinn zu einem Vitamin D Präparat Vitamin K2 zusätzlich einzunehmen, damit sich das Calcium auch im Knochen einlagert.

Nur das K2 lagert aus dem Blut das vorhandene Calcium wieder in die Knochen ein. Das Vitamin D spült es nur aus.

Deshalb bekommen möglicherweise einige Läufer  Ermüdungsbrüche, da erstens die Belastung zu schnell gesteigert wurde und zweitens nicht genügend Calcium in die Knochen zurück gebracht wird.

 

Auch halte ich viel von Gelatine, da es den Knorpeln und Bändern hilft bei der Anpassung der hohen Trainingsbelastung. Einfach einen Löffel in euer Müsli, Pancake-Teig oder Joghurt möglichst zum Abend hin. Außerdem achte ich auf min zwei Eier am Tag, diese versorgen einen mit vielen wichtigen Nährstoffen und Vitaminen (bis auf Vitamin C). 

 

Fremde Erfolge mit NEM

 

Ich kann euch natürlich viel erzählen, was ich einnehme und, dass ich damit erfolgreich gelaufen bin. Deshalb freute es mich umso mehr, als Yannick Stubbe nach der Landesmeisterschaft in Kaltenkirchen auf mich zugekommen ist und fragte, was er denn hinsichtlich Ernährung optimieren könne. Ich habe ihm dann zu oben genannten NEM und einem Limetten-Salz-Getränk am Morgen geraten und das hat super Wirkung bei ihm gezeigt!

 

Yannicks Entwicklung 10km Straße in nur drei Monaten:

 

1. Mai 2017 LM Kaltenkirchen  Zeit: 31:51

 

3. September DM Bad Liebenzell Zeit: 30:25

 

P.S. Yannick nimmt mein Power-Frühstück immer 3 Stunden und 15 Minuten vor seinem Wettkampf ein und dann mit nur ganz wenigen Korinthen. Also jeder optimiert es sich so, wie er es braucht und am besten verträgt. 

 

 

Wer nicht fragt...

 

Wer NEM auf eigene Faust einnehmen will, sollte bei NEM jedoch immer darauf achten, dass diese unter strengen Kontrollen (möglichst Arzneimittelverordnung / wie bei Pharma Nord) hergestellt werden oder auf der Kölner Liste stehen. Denn NEM kann jeder in Deutschland produzieren und vertreiben, er muss diese nur beim Staat anmelden. Kontrolle und die Sicherheit, was sich wirklich darin versteckt, hat man nämlich sonst nicht. 

 

Rückblick

 

Die letzten beiden Wochen habe ich nach meiner Saisonpause wieder langsam mit dem Training angefangen. Ab Montag (18.9/mein erster Arbeitstag) dann auch wieder 6 x die Woche.  Zunächst stehen aber zuerst Dauerläufe und Grundlage /Krafttraining an.

 

Ausblick

 

Morgen werden wir beim Grenzlauf (11,5km) in Krusau (DK) starten. Ich hoffe hier ein erstes Gespür dafür zu bekommen, ob meine Pause erfolgreich war.

Was meine Ziele hier angeht bin ich zurückhaltend. Ein Platz auf dem Podium wäre schön.

 

Am 8.10.2017 haben Natalie und ich für den Elmshorner Stadtlauf gemeldet. Die Landesmeistertitel Halbmarathon werden somit erstmals nach 3 Jahren wieder an zwei neue Seiger gehen. Der Halbmarathon passt uns dieses Jahr nicht so gut in die Planung und zudem mögen wir beide den Lauf in Elmshorn sehr gerne. In Elmshorn halte ich immer noch den Streckenrekord von 31:23 min.

 

Hier wird man dann erstmals sehen, wie sich ein Lauf 4 Wochen nach meiner Saisonpause anfühlen wird. Meistens lief ich hier eins meiner letzten Rennen in der Saison. Ich werde nach dem Lauf wieder berichten.

 

Euer 


Pascal